Navigation

Tagungen

„Galen aus Pergamon – Medizin und Philosophie in der römischen Kaiserzeit“

Internationale Tagung am Lehrstuhl für Geschichte der Medizin: „Galen aus Pergamon – Medizin und Philosophie in der römischen Kaiserzeit“, 17./18. Oktober 2013

Die Tagung versammelt etwa zwei Dutzend international ausgewiesener Fachleute, die ausgehend von dem umfangreichen Werk Galens (129-ca. 210 n. Chr.) die komplexen Beziehungen zwischen Medizin und Philosophie untersuchen. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Die Teilnahme ist frei für alle Interessierten. Anmeldungen werden erbeten an: Renate Rittner
renate.rittner@fau.de

Die Tagung wird gefördert von der Karl und Gertrud Abel-Stiftung, weiterhin vom Zentralinstitut Anthropologie der Religion(en) (ZAR, Erlangen) und dem Interdisziplinären Zentrum Alte Welt (IZAW, Erlangen).

Programm zum Herunterladen

Plakat zum Herunterladen

„(Un-)heilige Krankheiten – Besessenheit in Medizin, Religion, Dämonologie“

17./18. März 2016 – Internationale Tagung

Veranstalter: Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Dr. Nadine Metzger und Prof. Dr. Karl-Heinz Leven in Verbindung mit der DFG-Forschergruppe „Sakralität und Sakralisierung in Mittelalter und Früher Neuzeit. Interkulturelle Perspektiven in Europa und Asien“
Das Programm finden Sie hier.
Das ausführliche Programmheft finden Sie hier.