Navigation

Die Welt ist an den Massentod gewöhnt … – Die „Spanische Grippe“ 1918

22. November 2018

Donnerstag, 20:15 Uhr
Zentrum für Medizinische Physik und Technik (ZMPT) – Hörsaal 01.020, Henkestraße 91, 91052 Erlangen

Collegium Alexandrinum der Universität Erlangen-Nürnberg – Wissenschaft für die Öffentlichkeit

Die Welt ist an den Massentod gewöhnt … – Die „Spanische Grippe“ 1918

Möglicherweise 50 Millionen Menschen sind der Grippepandemie 1918-1920 zum Opfer gefallen; gleichwohl ist diese Seuche im kulturellen Gedächtnis kaum präsent. Der Vortrag macht sich auf die Suche nach einer vermeintlich „vergessenen Seuche“ und ordnet deren Verlauf und Folgen in den historischen Kontext ein.

Prof. Dr. Karl-Heinz Leven, Lehrstuhl für Geschichte der Medizin